Home / Wissen / Schöne Haut durch die richtige Pflege

Schöne Haut durch die richtige Pflege

Hunderte Produkte verraten es: Der Haut als größtes Organ des Körpers wird viel Beachtung gewidmet. Immerhin ist sie entscheidend für unser Erscheinungsbild. Die Kosmetikindustrie hat deshalb zahlreiche Pflegeprodukte entwickelt. Zwar sind manche Anti-Age-Produkte keine wunderlichen Jungbrunnen. Mit der richtigen Pflege kann man viel tun, damit die Haut gesund und schön bleibt.

Schöne Haut durch die richtige Pflege

Schöne Haut durch die richtige Pflege

Das Winterwetter strapaziert die Haut und daher ist die richtige Pflege wichtig. Einen allgemeinen Hauttyp soll es laut Experten zwar nicht geben. Allerdings sollten Verbraucher auf die Tendenzen achten. Fachleute unterscheiden zwischen Mischhaut, Fett-feuchter Haut und trockener Haut. Hautärzten zufolge ist die Mischhaut eigentlich die „normale“ Haut. Bei jener ist die T-Zone fettig, während der Rest des Gesichts trocken ist.

Bei fettiger Haut sollten keine rückfettenden Cremes benutzt werden. Das ist nämlich schlecht für die Poren und Pickel können so schnell entstehen. Auch eine Kosmetikerin kann dazu beitragen, dass die Haut schön und gesund aussieht. Sie befreit gerade fettigere Haut professionell von Mitessern und Hautunreinheiten. Zudem kann sie Tipps zur richtigen Pflege geben und den Hauttyp bestimmen.

Bei trockener Haut kann wenig Feuchtigkeit gespeichert werden. Daher wirkt sie fahl, stumpf und spannt leicht. Sie braucht viel Feuchtigkeit. Die Mischhaut ist dabei ein schwieriger Fall, da es nicht einfach ist den unterschiedlichen Voraussetzungen der Mischhaut gerecht zu werden. Die T-Zone sollte sanft entfettet werden, während der Rest der Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt wird. Pflegeprodukte mit geringem Fettgehalt sind daher ratsam – Feuchtigkeitscremes sind also von Vorteil.

Pflegeprodukte für die Haut sind dabei in einer Versandapotheke meist um einiges günstiger. Bei Medikamenten sind die Preisunterschiede noch deutlicher: Rezeptfreie Medikamente sind einem Test des WDR zufolge in der Apotheke um die Ecke viel teurer als bei einer Internet-Apotheke. Bei einer Stichprobe zahlten die Redakteure für ihre Medikamente 86 Prozent mehr als in einer Online-Versand-Apotheke.

Aber zurück zur Haut: Die glättende Wirkung von Anti-Age-Cremes sind laut einem Test der Stiftung Warentest nur von kurzer Dauer. Wohl auch deshalb sind Schönheitsoperationen keine Seltenheit mehr. Für die Schönheit und ein langfristiges faltenfreies Aussehen sind sie für die meisten die bessere Wahl als Anti-Aging-Cremes. Viele Patienten suchen einen Schönheitschirurgen auch wegen Operationen in den Bereichen Brustvergrößerung, Brustverkleinerung oder Bruststraffung sowie Fettabsaugung (Liposuction) auf, weiß Dr. von Hesler von der Klinik am Kröpcke in Hannover.

Scroll To Top