Home / Wissen / Ratgeber: Die fruchtbaren Tage bestimmen

Ratgeber: Die fruchtbaren Tage bestimmen

Wenn der Kinderwunsch da ist, es aber mit dem Schwanger werden nicht gleich klappt, dann drängen sich einige Fragen auf. Wann ist die fruchtbarste Zeit im Zyklus der Frau? Kann man diese überhaupt ermitteln? Und wie funktioniert das?

Ratgeber: Die fruchtbaren Tage bestimmen

Ratgeber: Die fruchtbaren Tage bestimmen

Am Tag des Eisprungs und kurz davor ist es am wahrscheinlichsten Schwanger zu werden. Der Eisprung findet dabei im Durchschnitt 12-16 Tage vor der nächsten Monatsblutung statt. Wenn es mit dem Schwanger werden nicht sofort klappt, dann kann es helfen, die fruchtbaren Tage genau zu bestimmen und einen Zykluskalender zu führen.

Mittlerweile gibt es dafür auch ganz einfach Online-Portale, die einen Zyklusrechner anbieten. Dadurch lassen sich die nächste Periode und auch der Eisprung berechnen.  Das funktioniert ganz einfach: Den ersten Tag der letzten Periode, die kürzeste und die längste Zyklusdauer der letzten 12 Monate eingeben und schon erhält man die Daten des Eisprungs und der fruchtbaren Tage.

Einige Frauen nutzen Zyklusrechner auch als Verhütungsmethode. Allerdings kann er andere Verhütungsmethoden nicht ersetzen. In erster Linie ist er dazu da, die fruchtbaren Tage auszurechnen. Dadurch können Frauen erfahren, wann die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft am höchsten ist. Denn wenn das Schwanger werden nicht sofort funktioniert, kann der Zyklusrechner sehr praktisch sein.

Daneben kann auch ein Ovulationstest dabei helfen, Schwanger zu werden. Dieser Test ist ein Fruchtbarkeitstest, zeigt an, wann eine Frau Schwanger werden kann. Und das funktioniert so: Beim Test wird  ein Hormon im Urin gemessen, das genau 24 Stunden vor dem Eisprung der Frau seinen Zenit erreicht. Weitere Informationen zum Thema stehen auf der Internetseite http://www.rossmann.de/babywelt/mein-ratgeber/schwangerschaft/zyklus-der-frau.html zur Verfügung.

Scroll To Top