Home / Wissen / Italienische Küche: Geheimrezept gesunder Mediziner

Italienische Küche: Geheimrezept gesunder Mediziner

Wer ein Gutes italienisches Restaurant in München “ Da Angelo „ sucht, wird nicht nur mit einer ausgesuchten Speisekarte verwöhnt, sondern er verbringt gleichzeitig einen angenehmen Aufenthalt in italienischem Flair. Der leichte Hauch der Toskana weht um die Nase, und man möchte fast glauben, mitten in einem blühenden italienischen Garten zu sitzen. Das Mittelmeer vor der Tür, der zarte Duft von Zitronen- und Orangenblüten liegt in der Luft, und im Glas schimmert ein kräftiger italienischer Rotwein – und genau an diesem Ort lässt es sich hervorragend abschalten und entspannen. Den Klinik- und Praxisstress lässt man so ganz schnell hinter sich, denn ein Mittag- oder Abendessen bei Da Angelo entführt um Handumdrehen in die warmen Gefilde jenseits der Alpen.

Italienische Küche: Geheimrezept gesunder Mediziner

Italienische Küche: Geheimrezept gesunder Mediziner

Das eigentliche Highlight des kleinen italienischen Restaurants mit dem wohlklingenden Namen ist allerdings die Küche des Hauses. Eine feste Speisekarte sucht der Liebhaber der italienischen Küche hier vergeblich, denn diese wird täglich individuell ganz nach Wunsch und aus den frischesten Speisen zusammengestellt. Hausgemachte Nudeln, Fisch, Fleisch und Salate der Extraklasse verwöhnen auch anspruchsvolle Gaumen und entführen im Handumdrehen in die ebenso schmackhafte wie gesunde Küche des beliebten Urlaubslandes im Süden Europas. Natürlich darf ein typisch italienischer Wein nicht fehlen, gehört er doch zur gehobenen italienischen Gastronomie einfach dazu. Abgerundet wird jede Mahlzeit durch ein echt italienisches Dessert, das bei Tiramisu beginnt und bei Panna Cotta noch lange nicht endet. Begleitet von einem starken Espresso, hält das Dolce Far Niente schon bei einem gemeinsamen Essen mit Freunden und Kollegen Einzug.

Scroll To Top