Home / Wissen / MPU Vorbereitung bei Führerscheinentzug

MPU Vorbereitung bei Führerscheinentzug

Führerscheinentzug ist etwas Unangenehmes. Es kostet Geld, ist peinlich und bringt eine Menge Schwierigkeiten mit sich. Vorallendingen, wenn sich mehrere Delikte hinzuziehen oder wenn der Führerschein schon mehrmals entzogen wurde.

MPU Vorbereitung bei Führerscheinentzug

MPU Vorbereitung bei Führerscheinentzug

Oftmals bleibt es nicht dabei, dass der Führerschein nur eine Zeit lang weg ist, sondern man wird aufgefordert sich einer MPU zu unterziehen, was so viel heißt wie „Medizinisch psychologische Untersuchung“. Im Volksmund wird dies auch „Idiotentest“ genannt, was eigentlich falsch ist. Denn die Fähigkeit zum Führen eines Fahrzeugst fordert mehrere Kriterien, die beachtet werden müssen. Wie verhalten wir uns im Straßenverkehr? Fahren wir aggressiv? Sind wir unsicher oder nehmen wir es mit dem Konsum von Alkohol und Drogen nicht so genau, wenn wir in ein Fahrzeug einsteigen?  Immerhin so wurde ausgerechnet, ist jeder 7. tödliche Unfall unter Alkoholeinfluss zu verzeichnen und fast jeder 10. Unfall, in dem Alkohol eine Rolle spielt, endet mit einem Personenschaden. Von den Sachschäden, die einen in den Ruin treiben ganz zu schweigen.

Oftmals sind diese Schäden nicht mehr gut zu machen und zerstören die Existenz von Menschen und Familien, auch die eigene, wenn man den Unfall überlebt.

Daher müssen bei Alkoholdelikten neben der MPU bestimmte Abstinenzzeiten eingehalten werden. Obligatorisch ist auch der Besuch von Therapien und Selbsthilfegruppen. Auch finden medizinische Tests, welche die Konzentration von Alkohol- und Drogensubstanzen messen, statt.

In der MPU Vorbereitung Offenbach und der MPU Vorbereitung Ludwigshafen wird man von erfahrenen Psychologen beraten, was bei der MPU wichtig ist und wie man seine eigene Einstellung dahingehend ändern kann, dass der MPU Test zu einem positiven Ergebnis führt. Denn es ist nicht nur wichtig, die MPU zu überstehen, sondern auch den Führerschein dauerhaft zu behalten, indem eine Verhaltungsänderung eintritt. In den MPU Vorbereitungskursen wird anhand von Rollenspielen auch das Gespräch geübt, um Ängste abzubauen, die eventuell negative Auswirkungen haben könnten.

Scroll To Top