Home / Gesundheitspolitik / Zahlungen von Ärzten bei zu langen Wartezeiten gefordert

Zahlungen von Ärzten bei zu langen Wartezeiten gefordert

Zeitgerechte fachärztliche Versorgung ist alles andere als eine Selbstverständlichkeit für Patienten in Deutschlands Facharztpraxen. Diese unbefriedigende Situation soll sich nun laut Bundesgesundheitsministerium mit einem entsprechenden Zusatz im Entwurf für das Versorgungsstrukturgesetz ändern.

Bei unzumutbar langen Wartezeiten sollen Ärzte zahlen

Bei unzumutbar langen Wartezeiten sollen Ärzte zahlen

Die Terminvergabe bei Fachärzten ist in der Vergangenheit immer wieder ein Kritikpunkt gewesen, der für große Unzufriedenheit und dem Gefühl der Ungleichbehandlung zwischen Versicherten der GKG und privat Versicherten geführt hatte. Mit der Ergänzung des Gesetzes wird allen Patienten zukünftig der Anspruch auf ein Versorgungsmanagement sowie eine notwendige Anschlussbehandlung nach Krankenhausaufenthalt zugesichert, die auch eine zeitnahe fachärztliche Behandlung einschließt.

Darüber hinaus sollen Gesamtverträge von Krankenversicherungen und Kassen verbindlich die Wartezeiten auf einen Termin beim Facharzt regeln, sowohl im Regel- als auch im Ausnahmefall. Damit beinhaltet der Sicherstellungsauftrag nun auch explizit eine zeitnahe fachärztliche Versorgung. Müsste der Patient außerordentlich lange auf seinen Termin warten, sieht der Entwurf vor, dass Kassen eine ambulante Behandlung im Krankenhaus veranlassen können.

Damit soll es bei unzumutbar langen Wartezeiten auf den Termin bei einem Facharzt den Ärzten gar ans Geld gehen, falls die Kassen tatsächlich die Kosten für die Behandlung und den Vermittlungsaufwand von der Gesamtvergütung abziehen dürfen. Diese geplante Kürzung der Vergütung stößt bei großen Teilen der Opposition und Ärzteorganisationen auf erheblichen Protest. Der gesundheitspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Jens Spahn, begrüßt es hingegen ausdrücklich, dass durch das Aufgreifen eines Vorschlags der Union das Problem zu langer Wartezeiten beim Facharzt gelöst werden soll.

(ms)

Scroll To Top