Home / Gesundheit & Medizin / Männer denken so oft an Essen wie an Sex

Männer denken so oft an Essen wie an Sex

Eigentlich heißt es ja immer, dass Männer immer nur an das Eine denken würden. Naja, soweit so gut. Aber mit diesem Vorurteil wird jetzt ein für alle mal aufgeräumt: Denn Männer denken fast so oft ans Essen wie an Sex.

Männer denken an so oft ans Essen wie an Sex
Männer denken fast so oft ans Essen wie an Sex

Dass Männer oft an das eine denken, das ist schon lange keine Vorurteil mehr. Mittlerweile haben Studien sogar gezeigt, wie oft sie genau am Tag an Sex denken. Wie eine neue Studie ans Licht brachte, denkt Mann tatsächlich nicht alle sieben Sekunden daran. Auch andere Dinge sind wichtig: Junge Männer überfallt im Durchschnitt 19-mal pro Tag der Gedanke an Sex, junge Frauen denken dagegen nur etwa zehnmal daran. Bei Männern gibt es neben Sex ein zweites Thema, das fast genauso wichtig ist: 18-mal am Tag denk ein Mann durchschnittlich ans Essen, Frauen knapp 15-mal.

Frauen denken der Untersuchung zufolge also offenbar öfter an Nahrung und Essen als an die körperliche Liebe. An Schlafen denkt er elfmal und sie 8,5-mal pro Tag.  Die Studie wird im „Journal of Sex Research“ erscheinen. Daran teilgenommen haben 163 Studentinnen und 120 Studenten im Alter zwischen 18 und 25 Jahren. Die Teilnehmer wurden für die Untersuchung in drei Gruppen eingeteilt mit dem jeweiligen Schwerpunkt Sex, Essen, Schlafen und bekamen einen Apparat, den sie bei entsprechenden Gedanken anklicken sollten.

Der Psychologin und Studienleiterin Terri Fisher von der Ohio State University in Columbus ging es bei der Studie nicht nur um Zahlen und Fakten. Sie wollte auch Zahlen in Bezug auf Sex in den richtigen Kontext stellen, wie sie selber sagt. Männer glaubten womöglich, mit ihnen stimme etwas nicht, wenn sie nicht dauernd an Sex dächten.

Scroll To Top