Home / Wissen / Europaweit erstes Zentrum für gleichgeschlechtliche Identitäten QUEER LEBEN eröffnet in Berlin

Europaweit erstes Zentrum für gleichgeschlechtliche Identitäten QUEER LEBEN eröffnet in Berlin

QUEER LEBEN ist ein deutschlandweit einmaliges Projekt zur Unterstützung von queer und transident lebenden Menschen. Es wird in Kooperation der Schwulenberatung Berlin und Trialog betrieben. QUEER LEBEN spricht neben Erwachsenen und ihren Angehörigen insbesondere auch Jugendliche und Familien mit Kindern an. Gerade für Elternteile oder Kinder, die eine andere sexuelle Identität als heterosexuell leben (wollen) gab es bisher in Berlin keine Unterstützungsangebote. Bei QUEER LEBEN finden sie die Möglichkeit, sich auszutauschen und erhalten professionelle Unterstützung und Erziehungsberatung in schwierigen Lebenslagen. Bereits im ersten Jahr des Bestehens von QUEER LEBEN konnten 30 Menschen sozialpädagogisch betreut und über 100 Ratsuchende beraten werden.

Marcel de Groot, Geschäftsführer der Schwulenberatung Berlin:
„Die Menschen, die die Hilfe von QUEER LEBEN und unseren Rat brauchen, sind queer, schwul, lesbisch, bisexuell, transsexuell, transgeschlechtlich oder intersexuell. Viele von ihnen erfahren in einer auf Zweigeschlechtlichkeit und Heteronormativität orientierten Mehrheitsgesellschaft häufig Gewalt und Diskriminierung. Um ihnen Unterstützung von professionellen Beratern zu geben, die ihre Identität nicht in Frage stellen und mit ihrer Lebenswelt vertraut sind, haben Trialog und Schwulenberatung Berlin einen Kooperationsvertrag geschlossen. Mit QUEER LEBEN können wir damit 30 Jahre Erfahrung der Schwulenberatung Berlin in der professionellen Hilfe für schwule Männer und Menschen mit HIV und Aids und 15 Jahre Erfahrung von Trialog e.V. in der Unterstützung von Familien und Jugendlichen in schwierigen Lebenslagen bündeln.“

Anke Köhler, Geschäftsführerin von Trialog e.V:
„Um dem großen Bedarf an Unterstützung gerecht zu werden und um einen Begegnungsort für Ratsuchende zu schaffen, zieht QUEER LEBEN in eigene Räume in der Glogauer Straße 19 in Kreuzberg. Wir freuen uns nun eine Anlaufstelle für Menschen zu schaffen und Unterstützungssysteme aus einer Hand anzubieten, da die Angebote von Trialog e.V. und der Schwulenberatung aufeinander abgestimmt sind.
TransInterQueer e.V. (TrIQ) vertritt seit fünf Jahren die Interessen von trans*- und intergeschlechtlichen Menschen sowohl in Berlin als auch auf europäischer Ebene. Diesen Träger konnten wir für den Standort als Untermieter gewinnen. Derzeit sind 12 Mitarbeiter im Projekt QUEER LEBEN beschäftigt. Sie vertreten verschiedenste geschlechtliche Identitäten und Lebensmodelle und stellen neben ihrem sozialpädagogischen Fachwissen auch ihr biographisches Erfahrungswissen zur Verfügung.“

Im Zentrum QUEER LEBEN finden queer und transident lebende Menschen einen Ort, an dem sie sowohl Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen und Beratung erfahren, als auch Empowerment und Freizeitangebote bei TrIQ, z.B. ein offenes Café, Gruppen, Film- und Diskussionsabende: http://www.schwulenberatungberlin.de/queer-leben.php

Scroll To Top