Home / Ernährung / Neuer Ratgeber über Ernährung und Cholesterin

Neuer Ratgeber über Ernährung und Cholesterin

Was kann man noch essen, wenn der Chloesterinspiegel zu hoch ist? Ein neuer Ratgeber der Stiftung Warentest liefert Antworten auf diese Frage und zeigt, dass Betroffene nicht auf Genuss verzichten müssen.

Neuer Ratgeber über Ernährung und Cholesterin
Neuer Ratgeber über Ernährung und Cholesterin

Gut essen und dabei noch ganz nebenbei den Cholesterinwert senken: wie einfach und vor allem genussvoll das geht, stellt die Stiftung Warentest in ihrem neuen Ratgeber „Gut essen bei erhöhtem Cholesterin“ vor. Ernährung, Lebensweise, Veranlagung: es wird erklärt, was die Cholesterinwerte in die Höhe treibt und wie man gegensteuern kann.

Cholesterin und Ernährung

Erhöhte Cholesterinwerte bereiten keine Beschwerden. Und werden oft spät erkannt. Gerade am Anfang kann man schon viel mit einem gesunden Mix aus Ernährung und Bewegung erreichen. Denn ein zu hoher Cholesterinwert ist noch keine Krankheit. Mit den mehr als 80 Rezeptideen aus diesem Buch werden schlechte Fette gegen gute ersetzt und der Cholesterinspiegel damit auf Dauer gesenkt.

Cholesterin: Rezepte bei hohem Cholesterinspiegel

Kartoffelrösti, Putenröllchen mit Spargel, knuspriges Apfel-Nuss-Crumble oder Nuss-Maronen-Mousse – cholesterinarme Rezepte können so vielfältig sein: Die Rezeptideen reichen von schnellen Gerichten für den Alltag bis zum Sonntagsbraten. Daneben gibt es einen fundierten Ratgeberteil, in dem steht, was man über hohe Cholesterinwerte wissen muss, wie man sie wieder in den Griff bekommt, welche Medikamente wirklich Sinn machen und auf welche man besser verzichtet. Zudem gibt es auch Lebensmittel, die cholesterinsenkend wirken. Austernpilze sollen beispielsweise den Cholesterinspiegel senken.

Scroll To Top