Home / Ernährung / Bei Eisenmangel auf Tee und Kaffee verzichten

Bei Eisenmangel auf Tee und Kaffee verzichten

Ein großer Teil der deutschen Bevölkerung nimmt täglich zu wenig Eisen auf. Weltweit gesehen gehört der Eisenmangel sogar mit zu den wichtigsten Mineralstoffmangeln. Wer unter Eisenmangel leidet, sollte den Genuss von Kaffee und schwarzem Tee reduzieren. Wie Mediziner mitteilen, hemmt das Tannin in den Getränken die Eisenaufnahme.

Bei Eisenmangel auf Tee und Kaffee verzichten
Bei Eisenmangel auf Tee und Kaffee verzichten

Ein Eisenmangel kann verschiedene Urschachen haben: Bei Frauen ist oft die Monatsblutung oder eine Hormonstörung für einen solchen Mangel verantwortlich. Aber auch Magen-Darm-Erkrankungen können dazu führen, dass dem Körper Eisen fehlt, da Eisen nicht mehr in ausreichender Menge aufgenommen werden kann. Auch Infektionskrankheiten oder Grunderkrankungen können für einen Eisenmangel verantwortlich sein. Wer darunter leidet, der sollte weniger Kaffe und Tee trinken. «Nach einer Mahlzeit sollten etwa zwei Stunden vergehen, bevor man einen Kaffee oder Tee trinkt», erklärt Petra Renner-Weber vom Verband der Oecotrophologen in Bonn.

Eisen ist zudem unterschiedlich gut verwertbar für den Körper. So wird Eisen aus tierischen Lebensmitteln vom Körper gut aufgenommen. Pflanzliches Eisen aus Gemüse, Salate und Obst kann dagegen vom Darm schlechter aufgenommen werden. Deshalb müssen wesentlich größere Mengen an eisenhaltigen Lebensmittel aufgenommen werden, wenn man sich ausschließlich vegetarisch ernährt. Vegetariern empfiehlt Renner-Weber laut Focus.de eisenreiches Gemüse wie Rote Bete sowie Hülsenfrüchte und Vollkorngetreide. Die Eisenaufnahme werde bei pflanzlichen Produkten durch Vitamin C und organische Säuren gefördert. Die Expertin rät daher zu einem Glas Orangensaft zur Mahlzeit.

Symptome eines Eisenmangels sind Müdigkeit, Schlappheit, Infektanfälligkeit, gestörtes Haar- und Nagelwachstum sowie trockene, spröde Haut. Der Arzt kann den Eisenmangel mit einer Blutuntersuchung feststellen. Männer sollten 10 Milligramm Eisen täglich aufnehmen und Frauen rund 15 Milligramm.

Kommentare

  1. Frank Kraeh @ Testberichte Magazin

    Welche Erfahrungen hast du bsw. habt ihr mit sogenanntem Kaffeesirup?
    Verbessert sich der Geschmack dadurch deutlich oder wird das Aroma zu stark verfälscht.

Scroll To Top