Home / Gesundheit & Medizin / Jedes dritte Kind kommt per Kaiserschnitt

Jedes dritte Kind kommt per Kaiserschnitt

Immer öfter kommen Kinder heute nicht mehr narlich zur Welt, sondern durch einen Kaiserschnitt. Der Anteil der Kaiserschnitt-Geburten liegt in Deutschland bei einem Drittel. Dabei steigt die Zahl der Kaiserschnitte seit 20 Jahren kontinuierlich.

Jedes dritte Kind kommt per Kaiserschnitt

Jedes dritte Kind kommt per Kaiserschnitt

Im Jahr 2010 haben über 600.000 Frauen ihre Kinder in einem Krankenhaus entbunden, davon kam fast ein Drittel per Kaiserschnitt zur Welt. Der Anteil der Kaiserschnitt-Geburten in Deutschland ist nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes gegenüber 2009 um 0,6 Prozentpunkte gestiegen. Innerhalb der letzten 20 Jahre hat er sich jedoch mehr als verdoppelt. 1991 brachten lediglich 15,3 Prozent der Frauen ihr Kind per Schnittentbindung zur Welt.

Experten sehen in der gestiegenen Zahl de Spätgebärender sowie übergewichtiger Schwangerer die Ursache dafür, warum immer mehr Kinder per Kaiserschnitt auf die Welt kommen.  In den vergangenen 15 Jahren habe sich die Zahl der werdenden Mütter, die bei der Erstuntersuchung fettleibig gewesen seien, verdoppelt. Späte Schwangerschaften leisten Komplikationen bei einer Geburt zudem Vorschub.

Insgesamt wurden in dem Jahr knapp 680.000 Kinder geboren – im Krankenhaus, aber auch Hausgeburten sind keine Seltenheit. Im regionalen Vergleich wurden 2010 anteilig die meisten Kaiserschnitte im Saarland vorgenommen, gefolgt von Rheinland-Pfalz und Hessen.

Scroll To Top