Home / Ernährung / Neuer Ratgeber: Die richtige Ernährung bei Krebs

Neuer Ratgeber: Die richtige Ernährung bei Krebs

Wie sollen sich Menschen, die an Krebs erkranken, am besten ernähren? Diese Frage wird in einem neuen Ratgeber beantwortet. Wichtig ist demnach eine ausgewogene, zuckerarme, aber kalorienreiche Kost.

Neuer Ratgeber: Die richtige Ernährung bei Krebs

Neuer Ratgeber: Die richtige Ernährung bei Krebs

Gewichtsverlust, Appetitlosigkeit und Übelkeit sind vielfach belastende Begleiter, die den Heilungsprozess von Krebspatienten erschweren. Eine angepasste Ernährung kann helfen, mögliche Nebenwirkungen der lebensbedrohlichen Erkrankung Krebs zu lindern.

Der Ratgeber „Wie ernähre ich mich bei Krebs?“ erläutert, wie wissenschaftlich fundierte Empfehlungen von wirkungslosen oder sogar gefährlichen „Krebsdiäten“ unterschieden werden können. Welche Ernährungsweise sinnvoll ist und was Betroffene bei Beschwerden nach Operationen beachten sollten. Geschrieben wurde das Buch von Dr. Gisela Krause-Fabricius. Sie ist ernährungswissenschaftlerin und begleitet seit mehr als 20 Jahren Krebspatienten.

Ausführliche Hintergrundinformationen helfen, Körperfunktionen und verschiedene Therapieverfahren besser zu verstehen. Außerdem informiert das 250 Seiten starke Buch darüber, wie Betroffene und Angehörige den Gesundungsprozess bei Krebs fördern und ihre persönliche Lebensqualität erhalten können. Der Ratgeber ist auch in den Verbraucherzentralen erhältlich.

Forscher hatten in einer Untersuchung erst kürzlich entdeckt, dass die Ernährung einen Einfluss haben kann: Fasten vor einer Chemotherapie Krebs ließ Tumore schrumpfen und hat Metastasen verringert. Schon vor Jahrzehnten hat ein Wissenschaftler und Nobelpreisträger bereits entdeckt, dass Zucker der Treibstoff von Krebszellen ist.

 

 

Scroll To Top