Home / Forschung (page 10)

Gesundheit & Medizin:

Feed Subscription

Krebs: Selen beeinflusst die Heilung

Krebs: Selen beeinflusst die Heilung

Zu wenig Selen im Körper mindert offenbar die Überlebenschancen von Krebspatienten, wie Forscher der Charité Universitätsmedizin Berlin im Rahmen einer Studie bei Betroffenen mit einem Nierentumor entdeckt haben. Sie gehen dabei davon aus, dass Krebspatienten von Selen profitieren könnten.

weiterlesen»

Studie belegt die Wirkung von Koffein gegen Alzheimer

Studie belegt die Wirkung von Koffein gegen Alzheimer

Es ist ein Bericht, der Mut machen könnte: Koffein im Kaffee könnte gegen die gefürchtete Alzheimer Krankheit helfen, denn er wirkt in der gleichen Gehirnregion wie die Krankheit selbst. Herausgefunden haben dieses bahnbrechende Ergebnis Forscher im Forschungszentrum Jülich. Sollte sich der Ansatz der wissenschaftlichen Studie erhärten, wäre ein wesentlicher Schritt bei der Bekämpfung der Krankheit gelungen.

weiterlesen»

Testosteron: Das Geheimnis ehrlicher Männer?

Testosteron: Das Geheimnis ehrlicher Männer?

Mit einer fast kurios anmutenden Studie können die Forscher der Universität Bonn in diesen Tagen aufwarten: Bisher sagte man dem männlichen Hormon Testosteron nach, typisch für männliche Aggressionen und dominantes Machtgehabe zu sein. Doch nun brachte die Universität eine Studie ...

weiterlesen»

Forscher entlarven Stammzellen als Krebsursache

Forscher entlarven Stammzellen als Krebsursache

Es ist eine Meldung, die für Aufsehen sorgen könnte: Offenbar haben Medizinforscher die eigentliche Ursache für Krebserkrankungen und wiederkehrende Tumore gefunden. Sollten Tumore eigene Stammzellen entwickeln, die auch nach einer Behandlung mit den einschlägigen Methoden zum Wiederausbruch der Erkrankung führen? Drei Studien liefern Belege für diese Theorie, die nun in der Medizinwelt erneut heftig diskutiert wird. Sollte sich der Verdacht erhärten, ergeben sich gänzlich neue Ansätze für die Behandlung von Tumorerkrankungen.

weiterlesen»

Psychotherapie bei Krankheitsängsten zeigt Wirkung

Psychotherapie bei Krankheitsängsten zeigt Wirkung

Bereits nach drei speziellen therapeutischen Sitzungen verbessert sich die Lebenssituation von Menschen erheblich, die unter der Angst leiden, eine ernsthafte Krankheit zu haben. Das zeigen Auswertungen einer Studie, die zurzeit an der Goethe-Universität läuft und über die der Frankfurter Psychologe Dr. Florian Weck und seine Mitautoren soeben in der Fachzeitschrift "Cognitive Therapy and Research" berichtet haben.

weiterlesen»
Scroll To Top