Home / Gesundheitspolitik (page 13)

Gesundheit & Medizin:

Feed Subscription

Rezessionsangst belastet Krankenkassen: Weiterer BKK droht Schließung

Rezessionsangst belastet Krankenkassen: Weiterer BKK droht Schließung

In Deutschland spukt das Konjunkturgespenst. Die Aktienmärkte sind weltweit auf Talfahrt. Die Schuldenkrise und die Märkte treiben die Politik von Krisentreffen zu Krisentreffen. Die Bundesregierung scheint überfordert und lässt die Schuldenberge zu Lasten der nachfolgenden Generationen wachsen. Dass die Staatsschulden jemals wieder abgezahlt werden können, ist nicht nur in Griechenland ausgeschlossen. Zudem stagniert die deutsche Wirtschaft und dennoch sehen Politiker im Gesundheitsfonds eine Erfolgsgeschichte. Doch wie lange noch?

weiterlesen»

Rezeptbetrug: Apotheker wehren sich gegen AOK-Vorwürfe

Rezeptbetrug: Apotheker wehren sich gegen AOK-Vorwürfe

Experten sprechen von einem Betrugsskandal. Apotheker sehen sich als Opfer der Rabattverträge und suchen die Schuld bei den Krankenkassen. Tausende Medikamente seien falsch abgerechnet worden, meldete die AOK. “Die AOK prüft derzeit die Vorfälle und wird entsprechend die zuständigen Staatsanwaltschaften einschalten”, sagte ein Sprecher des AOK-Bundesverbandes. Nach Angaben der AOK sind allein im Juni mehr als 30.000 Fälle bekannt geworden, in denen Rezepte mit einem derzeit nicht am Markt befindlichen anderen Medikament bedruckt und abgerechnet wurden.

weiterlesen»

Ärztemangel: Demografische Entwicklung setzt Politik unter Zugzwang

Mit Genugtuung hat der Vorsitzende des Hartmannbundes, Hon.-Prof. Dr. Kuno Winn, auf Berechnungen zur Bedarfsplanung der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Westfalen-Lippe reagiert, nach deren Ergebnis der Bedarf an Ärzten – unter Berücksichtigung eines Demografie-Faktors – nicht nur in strukturschwachen, sondern sogar in bislang als überversorgt geltenden Gebieten steigt.

weiterlesen»

Medikationsfehler: Elektronische Rezepte sind fehleranfällig

Medikationsfehler: Elektronische Rezepte sind fehleranfällig

Das so genannte Elektronische Rezept ist doch nicht so sicher wie ursprünglich gedacht. Eigentlich sollte das Elektronische Rezept dazu dienen, dass Arzneimittelverordnungen sicherer werden. Einer Studie zufolge ist die Fehleranfälligkeit bei dieser Rezeptform jedoch ebenso hoch wie bei Rezepten, die handschriftlich erteilt werden.

weiterlesen»

Medizinstudium: Erststudium künftig von der Steuer absetzen

Medizinstudium: Erststudium künftig von der Steuer absetzen

Studenten und Auszubildende dürfen die Kosten, die ihnen bei einem Erststudium oder einer Erstausbildung entstehen, von der Steuer absetzen. Dies entschied der BFH (Bundesfinanzhof) in München in zwei Urteilen.

weiterlesen»
Scroll To Top